Modul INTRASTAT

Nutzen & Features

INTRASTAT-Meldung auf Knopfdruck erzeugen:

  • weniger Arbeit
  • weniger Fehler

Eine Meldepflicht zu INTRASTAT besteht für jeden Mehrwertsteuerpflichtigen, wenn ein bestimmter Schwellenwert betreffend alle physischen innergemeinschaftlichen Warenlieferungen überschritten wird.

Empfänger bzw. Versender von Waren müssen in Österreich selbst dafür Sorge tragen, dass Meldungen über die Einfuhr bzw. Ausfuhr von Waren an die Statistik Austria durchgeführt werden, wenn die gesetzlich festgelegten Schwellenwerte überschritten werden.

Die INTRASTAT-Meldung liefert einen wesentlichen Beitrag zur Erstellung der monatlichen Außenhandelsstatistik Österreichs.

INTRASTAT:

Zolltarif-Nummer im Artikel
Ursprungsland im Artikel

Auswertung Einkauf für Zeitraum
Auswertung Verkauf für Zeitraum

Sie haben Interesse? Wir kontaktieren Sie gerne!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklärern Sie sich damit einverstanden.

Schließen