Gutscheinverwaltung

Gutscheinverwaltung – einfach, schnell und fehlerlos

Ohne Gutscheinverwaltung bedeutet der Gutscheinverkauf für ein Einkaufszentrum einen hohen bürokratischen Aufwand:

Gutscheinlisten müssen geführt, Rechnungen müssen geschrieben werden und die Rücklösung muss organisiert werden.

Dies alles erledigen Sie mit Future Gutscheinverwaltung schnell, einfach und fehlerlos.

Dabei werden einzelne Gutscheine verkauft und rückgelöst, wobei jeder Gutschein über eine Nummer (Barcode) in Future Gutscheinverwaltung eindeutig identifiziert wird.

Die Gutscheinverwaltung informiert Sie über den Status jedes Gutscheins (aktiviert, verkauft oder eingelöst), sodass Sie genau nachvollziehen können, welche Gutscheine gerade im Umlauf sind.

Download Demoversion
 

Kundenbindung

In erster Linie ist der Gutscheinverkauf natürlich ein Instrument zur Kundenbindung.

Die Gutscheine müssen in Ihrem Einkaufszentrum eingelöst werden, der Kunde kommt daher sicherlich zumindest einmal oder auch mehrmals wieder.

Die Beliebtheit von Gutscheinen als Geschenk steigt von Jahr zu Jahr. Egal ob zu Weihnachten oder zum Geburtstag. Der Komfort und die Treffsicherheit dieses Geschenks setzen sich immer mehr durch.

Dadurch kommen nicht nur die Kunden wieder, die den Gutschein gekauft haben, sondern auch jene, denen der Gutschein geschenkt wurde.

Es handelt sich also um eine aktive Weiterempfehlung, die Ihnen neue Kunden in Ihr Einkaufszentrum bringt.

Kunden, die ein paar Mal kommen, um einen oder mehrere Gutscheine einzulösen, werden auf diese Art zu Stammkunden.

So profitieren Ihre Mieter und so profitieren Sie als attraktives Einkaufszentrum mit unserer Gutscheinverwaltung.
 

Kostenloses Kapital

Das Geld, das Ihnen die Kunden beim Kauf der Gutscheine geben, ist für Sie natürlich kostenloses Kapital, mit dem Sie zinslos weiterarbeiten können.

Das stärkt Ihre Position bei Banken und erhöht Ihren Gewinn.

Ein Teil der verkauften Gutscheine wird niemals eingelöst.

Sie werden verloren, irrtümlich mitgewaschen oder auf andere Art zerstört.

Für Sie bedeutet dieser Anteil, dass das dafür bezahlte Geld nicht wieder ausgegeben werden muss.

Sie können diesen Anteil zu 100% als Gewinn verbuchen.
 

Einfache Abwicklung

Über den komfortablen Kassadialog werden die Gutscheine einfach eingescannt.

Das Gutscheinverwaltung-System erkennt aufgrund des Gutscheinstatus automatisch, ob ein Gutschein verkauft oder rückgelöst wird.

Dementsprechend wird entweder ein Rechnungsbeleg oder eine Gutschrift erstellt.

Auf Knopfdruck erscheint dann sofort ein korrekter Beleg. Zusätzliche Funktionen wie z. B. Tagesabschluss und Kassabuch vervollständigen das System.

An Ihrem Infopoint, an dem Sie den Gutscheinverkauf abwickeln, können Sie natürlich weitere Artikel zur Kundenbindung verkaufen. Egal ob es sich um T-Shirts, Kapperl, Regenschirme oder ähnliche Artikel handelt.
 

Eindeutige Nummer

Jeder Gutschein wird über eine Nummer (Barcode) eindeutig identifiziert. Es wird also beim Druck der Gutscheine bereits ein eindeutiger Code aufgebracht.

In diesen Code (meist EAN-13) können folgende Informationen mitverpackt werden:

  • Eindeutiger Firmencode, sodass nur eigene Gutscheine von der Gutscheinverwaltung akzeptiert werden.
  • Wert des Gutscheins (z. B. € 10,– ; € 20,–)
  • Gültigkeitsdauer des Gutscheins (falls erwünscht)

Durch die eindeutige Identifizierung der Gutscheine in der Gutscheinverwaltung können Sie Kopien schnell erkennen.

Sie können Ihre Geschäfte sofort über diese Nummern informieren und weitere Einlösungen dadurch verhindern.

Statistiken

Umfangreiche Statistiken geben Ihnen wichtige Informationen über Ihre Abläufe und über Ihr Center. egal. ob es um Ihre Umsätze geht oder um Rücklösequoten.

Auf einen Blick erkennen Sie, welches Potential durch Ihr Gutscheinsystem realisiert wird. So können Sie mit aktuellen Zahlen wichtige Entscheidungen in Ihrem Unternehmen unterstützen.

Automatischer Rücklösescanner

Der automatische Rücklösescanner arbeitet so ähnlich wie ein automatischer Geldscheinzähler. Die Gutscheine werden jedoch nicht nur gezählt, sondern gleichzeitig werden auch die Barcodes ausgelesen: Dadurch kann die Software dann natürlich alle Auswertungen erstellen: Wo wurde der Gutschein gekauft, wo eingelöst usw.
Die Abrechnung wird zum Kinderspiel – und das in Minutenschnelle.