Die Säge schärfen

Mit einer stumpfen Säge einen Baum zu fällen, dauert weit länger, als sich zwischendurch die Zeit zu nehmen, die Säge zu schärfen.
Mit scharfem Werkzeug geht die Arbeit schneller und leichter voran und die Zeit, die für das Schärfen der Säge aufgewendet wurde, ist in kürzester Zeit wieder hereingeholt.

Was für jeden Holzfäller selbstverständlich ist, wird im normalen Arbeitsalltag meist übersehen. Schließlich haben wir alle „keine Zeit“. Dabei merken wir oft gar nicht, dass wir mit stumpfen Werkzeugen ineffektiv Zeit vergeuden.

Was sind nun die analogen Aufgaben im Geschäftsalltag zum „Säge schärfen“?

Etwas Lernen:

  • Ein Buch zum Thema Selbstmanagement lesen und die Erkenntnisse auch umsetzen
  • Ein Fachbuch lesen
  • Ein Seminar besuchen

Die Batterien aufladen:

  • Pausen machen, Urlaub machen, abschalten
  • Sich um den Körper und um die Gesundheit kümmern

Aufräumen:

  • Ein überfüllter Schreibtisch kostet Konzentration und Motivation

Abläufe verbessern:

  • Neue Werkzeuge wie z.B. Software ausprobieren und einführen
  • Checklisten einführen und verbessern
  • Abläufe standardisieren
  • Textbausteine für Emails anlegen

Ressourcen erweitern:

  • Freundesnetzwerk erweitern

Was Sie SOFORT tun können:

Bestellen Sie ein Buch oder suchen Sie sich ein Seminar, das Ihnen hilft, Ihre Produktivität zu verbessern.
Machen Sie noch HEUTE eine sportliche Aktivität von mindestens 30 Minuten Dauer. Im einfachsten Fall gehen Sie rasch eine Runde.

Wie Sie Future Factory-Software dabei unterstützen kann:

Textbausteine erleichtern das Schreiben von Angeboten und anderen Belegen.
Mit dem Workflow-Modul können Sie Abläufe im Unternehmen standardisieren und steuern.

Die gesamte Software ist auf möglichst produktives Arbeiten ausgelegt.

Lassen Sie die Software für sich arbeiten!

Literatur: Stehpen R.Covey – Die 7 Wege zur Effektivität

Lernen Sie von den Holzfällern!