Umgeben Sie sich mit positiven Menschen!

Veröffentlicht am

Wir alle kennen aus unserem Bekanntenkreis Leute, die gerne jammern, ständig nur Negatives berichten und nichts weiterbringen.

Angeblich ist geteiltes Leid ja halbes Leid. Bei echten Schicksalsschlägen und Problemen wird das auch stimmen. Hier kann ein Gespräch unter Freunden wirklich helfen.
Aber auf Jammerer trifft diese Gleichung nicht zu. Deren Grundeinstellung ist ja negativ. Ihre selektive Schwarzseherei sucht sich ja das Negative aktiv heraus. Sie sind an einer tatsächlichen Lösung gar nicht interessiert.

Hier wird das geteilte Leid zum dreifachen Leid! Der Fokus auf die Probleme und Schlechtigkeiten dieser Welt verdoppelt die vielleicht tatsächlich vorhandenen Missstände für den Jammerer. Und Ihnen hängt er dann auch noch eine Portion davon auf die Seele.

Jammerer sind wie Vampire, die Ihre Energie aussaugen.
Wann sind Sie zuletzt aus einem solchen Gespräch erfrischt und positiv herausgekommen? Und ist es wenigstens dem Jammerer danach wirklich besser gegangen? Wenn ja: dann war es wahrscheinlich gar kein Jammern, sondern ein echtes Problem, bei dem Sie helfen konnten. Wenn weder Sie noch der Andere an der Situation etwas ändern können, dann ist es reines Jammern. Wenn man zwar etwas ändern könnte, aber praktisch nie etwas ändert, dann ist es auch reines Jammern.

Unser Tipp daher:
Verbringen Sie weniger Zeit mit negativen Menschen. Treffen Sie sich stattdessen vermehrt mit positiv denkenden und aktiv handelnden Personen!
Sie werden dadurch:

  • neue Ideen bekommen
  • mit neuen Energien Ihre Aufgaben angehen
  • tatsächliche Probleme lösen können
  • zufriedener sein
  • erfolgreicher sein

Und eines noch:
Passen Sie vor allem auf, nicht selbst zu den Jammerern und Energieräubern zu gehören!

Was Sie sofort tun können:
Denken Sie an 3 Personen aus Ihrem Bekanntenkreis, die positiv sind. Rufen Sie sie an! Treffen Sie sich mit Ihnen!

Keep your circle positive!